Ute Langen
Praxis für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung

Poetisches

Die nun folgenden Lebensweisen sind mir auf meinem Lebensweg begegnet und haben mich berührt und meine Sichtweisen verändert:                  

  • „Du kannst dich in jeder Sekunde deines Lebens neu entscheiden!“
  • „Des Lebens Schlüssel liegt im Gleichgewicht.“
  • „Hast du kein Ziel, setze dich auf einen Stein und warte - übe dich im Nichtstun.“
  • „Vergeben können heißt loslassen- und loslassen bedeutet Heilung für die Seele!“
  • „Jemanden vergessen wollen, heißt, an ihn denken!“ J. de La Bruyére
  • "Loslassen heißt zu akzeptieren, dass du etwas nicht (mehr) ändern kannst!“
  • „Arroganz ist ein Schutz vor Verletzungen, der Verletzungen magisch anzieht.“ A. Mücke
  • „Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man sich verstanden fühlt.“ C. Morgenstern
  • Frage: „Was soll ich tun? Meine Eltern mischen sich noch immer in alles ein!“ - Antwort: „Deine Eltern dürfen sich einmischen, und du darfst tun, was du für richtig hältst.“ B. Hellinger
  • „Loslassen kostet weniger Kraft als Festhalten. Und dennoch ist es schwerer“ Detlef Fleischhammel